Home
Shop
Recently Viewed
(60)

ECOVACS Deebot T9 Robot Vacuum Cleaner

– Optimal solutions for precision cleaning and protection.
A stress-free cleaning with the advanced TrueDetect 3D and TrueMapping technology
– Advanced app upgrade for optimal cleaning route.
A precise 3D mapping technology that reaches every corner of your home
– A luxurious cleaning experience with Air Freshener.
The brand new Air Freshener to make your home smell amazing 
– High performance and effective cleaning.
With OZMO™ Pro 2.0 Mopping and 3000Pa powerful suction, your DEEBOT enables your home to be more spotless than ever.

1,599 AED Exc. VAT

GET IT DELIVERED BY: 16/04/2024
Buy Now
Availability: In Stock
SKU:B0914J8JNV

ECOVACS ROBOTICS Deebot T9 Robot Vacuum Cleaner
with Suction Station, 3000 Pa, 3D Obstacle Detection, White

Product information

Technical Details

Brand ‎ECOVACS ROBOTICS

Model Number ‎DLX13-54EC

Color ‎White

Product Dimensions ‎35.3 x 9.4 x 35.3 cm; 12.4 Kilograms

Capacity ‎2.5 Liters

Volume Capacity ‎2.5 Liters

Power / Wattage ‎50 watts

Voltage ‎14.4 Volts

Material ‎plastic, rubber.

Number of Speeds ‎3

Noise Level ‎67 dB

Runtime ‎2 hours and 55 minutes

Compatible Models ‎Svuotamento automatico, Smartphone

Special Features ‎

TrueMapping 2.0 navigation with dToF laser, Automatic suction and emptying station, Built-in air freshener for hygienic fragrance, Cleaning technology OZMO PRO with vibrating platform, Map of multiple levels, Powerful suction system up to 3000 Pa, Control via app/smart home compatibility, TrueDetect 3D 2.0 Real-Time Obstacle Detector, Sector-specific time programming

Item Weight ‎12.4 Kilograms

ASIN B0914J8JNV

A CLEAN HOUSE FOR WEEKS: The automatic emptying station has a three-layer filter that effectively filters 99% of dust particles. The capacity of 2.5 liters is enough to collect dust and pet hair for 30 days. Therefore, T9 can clean floors for several weeks without maintece

PREMIUM CLEANING: With the latest technology, T9 arrives in every corner. Thanks to TrueDetect 3D 2.0, it can detect obstacles in real time even more precisely than before and avoid collisions. TrueMapping 2.0 ensures that the T9 correctly detects the surroundings and p through it smoothly, regardless of lighting conditions

CUSTOM PRECISION: Control the cleanliness of your home, wherever you are, with the updated ECOVACS HOME app. The 3D map makes the experience even smarter and more personal, realistically representing the rooms. 2.0 mapping technology enters every corner of your home

EFFICIENT AND COMPLETE FLOOR CLEANING: T9 sweeps, sucks and washes any type of floor, thanks to its advanced OZMO PRO function. OZMO PRO technology works with a special water tank with vibration function. Floor washer plate moves with 480 vibrations per minute

HIGHEST INTAKE POWER: The maximum suction power of DEEBOT T9 is twice as high as T8, now up to 3,000 Pa. DEEBOT T9 uses robust glass fibers to maintain constant suction power throughout the cleaning time and effectively removes dust from hard and carpeted floors.

DEODORANT DEODORANT FOR ENVIRONMENTS: DEEBOT T9 not only removes hair, but also the smell of your pets. With the industry’s first integrated air freshener, T9 continues to give off a pleasant scent even after cleaning.

DEEBOT T9+ from ECOVACS: DEEBOT is further improved: The innovative floor cleaning robot with optimal path mapping for cleaning, smarter object recognition, improved washing function and built-in air freshener. DEEBOT T9 is the next evolutionary step of intelligent robots with suction and washing technology.

DEEBOT T9 with the included automatic emptying station is the next evolutionary step of intelligent robots with suction and washing technology. To make cleaning your home completely stress-free, DEEBOT T9 is paired with the automatic extraction station in the elegant pearl white.

It comes with a disposable dust bag that has a capacity of 2.5 liters and has an eco-friendly paper handle. You can control the station through the ECOVACS HOME app, which also informs you, by voice message, when the station starts working or alerts you when the dust bag is full.

In addition, this state-of-the-art robot comes with TrueDetect 3D 2.0 and TrueMapping 2.0, so it moves through its environment and avoids objects with maximum accuracy. In addition, DEEBOT T9 cleans with twice the suction power (up to 3,000 Pa) of previous models, thanks to OZMO PRO technology.

It doesn’t matter if you have carpet or wooden floors, if you need to remove pet hair or just dust: Everything is always clean. In addition, when cleaning is completed, you can enjoy a fresh scent! With the industry’s first integrated air freshener, DEEBOT T9 keeps your home fragrant even after cleaning, removing pet odors and other bad odors along the way.

You can choose from three different scents or turn off the function altogether. The choice is just yours. With a whole host of additional enhancements and new features, DEEBOT T9 is the absolute premium version of a floor cleaning robot.

In addition, there are many other great features such as Max+ mode, app control, smart home device compatibility, continuous cleaning, anti-collision, charging and recovery, security technology for scales, OTA updates.

 

/>

/>

/>

/>

/>

/>

/>

/>

Brand

‎ECOVACS ROBOTICS

Model Number

‎DLX13-54EC

Color

‎White

Product Dimensions

‎35.3 x 9.4 x 35.3 cm; 12.4 Kilograms

Capacity

‎2.5 Liters

Volume Capacity

‎2.5 Liters

Power / Wattage

‎50 watts

Voltage

‎14.4 Volts

Material

‎plastic, rubber.

Number of Speeds

‎3

Noise Level

‎67 dB

Runtime

‎2 hours and 55 minutes

Compatible Models

‎Svuotamento automatico, Smartphone

Special Features

‎TrueMapping 2.0 navigation with dToF laser, Automatic suction and emptying station, Built-in air freshener for hygienic fragrance, Cleaning technology OZMO PRO with vibrating platform, Map of multiple levels, Powerful suction system up to 3000 Pa, Control via app/smart home compatibility, TrueDetect 3D 2.0 Real-Time Obstacle Detector, Sector-specific time programming

Item Weight

‎12.4 Kilograms

ASIN

B0914J8JNV

Customer Reviews

/*
* Fix for UDP-1061. Average customer reviews has a small extra line on hover
* https://omni-grok.amazon.com/xref/src/appgroup/websiteTemplates/retail/SoftlinesDetailPageAssets/udp-intl-lock/src/legacy.css?indexName=WebsiteTemplates#40
*/
.noUnderline a:hover {
text-decoration: none;
}

.cm-cr-review-stars-spacing-big {
margin-top: 1px;
}

4.1 4.1 out of 5 stars

1,227 ratings

var dpAcrHasRegisteredArcLinkClickAction;
P.when('A', 'ready').execute(function(A) {
if (dpAcrHasRegisteredArcLinkClickAction !== true) {
dpAcrHasRegisteredArcLinkClickAction = true;
A.declarative(
'acrLink-click-metrics', 'click',
{ "allowLinkDefault": true },
function (event) {
if (window.ue) {
ue.count("acrLinkClickCount", (ue.count("acrLinkClickCount"), 0) + 1);
}
}
);
}
});

P.when('A', 'cf').execute(function(A) {
A.declarative('acrStarsLink-click-metrics', 'click', { "allowLinkDefault" : true }, function(event){
if(window.ue) {
ue.count("acrStarsLinkWithPopoverClickCount", (ue.count("acrStarsLinkWithPopoverClickCount"), 0) + 1);
}
});
});

4.1 out of 5 stars

Best Sellers Rank

#197,087 in Kitchen (See Top 100 in Kitchen) #617 in Robotic Vacuums

Date First Available

25 November 2022

60 reviews for ECOVACS Deebot T9 Robot Vacuum Cleaner

  1. Angelo D’Ambrosio

    Very good automatic vacuum for the price

    I am very satisfied with this product even if it’s far from perfect. Even if it’s object detection tech is quite more advanced compared to what I had before it still entangle itself in the wires sometimes. Also, the app interface to control where to clean in the house could be improved. But hey, it cost half of an iRobot!

  2. Simone P.

    Ottimo prodotto

    EDIT del 28/01/2023: confermo quanto ho scritto nella recensione originale, unica cosa che vorrei sottolineare è proprio l’instabilità dell’app. Sarà già la terza volta che mi perde la mappatura o che mi sposta da solo la posizione della base di ricarica (anche se non l’ho mai spostata) impedendone il ritorno automatico del robottino.Per quest’ultimo caso consiglio di spostarlo manualmente davanti alla base di ricarica, avviare dall’app il ritorno alla base e con molta pazienza spostarlo contro la volontà del robottino sulla base di ricarica.Una volta che percepisce che è in carica dovrebbe reimpostare la posizione della base sull’app.Per il resto a livello di pulizia confermo quanto scritto sotto, prodotto valido ma sicuramente in futuro cambierò marchio per provare ad avere un software più stabile.Inizio subito con il dire che è un prodotto validissimo e che lo consiglio a chiunque stia optando l’acquisto di un robot con specifiche di questo livello.L’aspirazione va benissimo, il lavaggio resta come per quasi tutti i robot aspirapolvere una caratteristica secondaria che consiste nel passare un panno umido. È da mettere in chiaro che non può sostituire un classico mocio ma è comunque utile in certi casi.La funzione deodorante per ambienti è inutile e non l’ho mai attivata (infatti non l’hanno più riproposta con le versioni successive).Veniamo al punto critico, l’app.Onestamente ecovacs dovrebbe impegnarsi un po’ di più sull’app.Ci sono piccoli bug e piccole mancanze che con un minimo di interesse si potrebbero risolvere in pochi giorni.Questo non significa che l’app non funzioni sia chiaro, l’app va e fa il suo.. semplicemente potrebbe fare meglio ed essere sopra alla concorrenza.Quattro stelle su cinque solo per quest’ultimo punto

    5 people found this helpful

  3. Kathryn B

    Provides a great clean

    A very quiet, efficient robotic vacuum cleaner. Well priced for what it does. The only negative is I feel there are a lack of instructions and it’s not as intuitive as they might think it is.

  4. Stefan & Sabrina

    Ein Saugroboter, der neue Maßstäbe setzt: Der ECOVACS DEEBOT T9+

    – Zusammenfassung meiner Erfahrung:Ich kann ohne Zweifel sagen, dass der ECOVACS DEEBOT T9+ alle meine Erwartungen erfüllt und sogar übertroffen hat. Er ist nicht nur ein Saugroboter, sondern auch ein effizientes Reinigungsgerät, das dazu beiträgt, mein Zuhause stets sauber und frisch zu halten. Mit seiner hohen Saugkraft und der innovativen Wischfunktion bietet der T9+ eine allumfassende Lösung für die Bodenreinigung.- Detaillierte Bewertung:Die Leistung dieses Roboters ist beeindruckend. Mit seiner maximalen Saugkraft von 3000Pa erledigt er die Arbeit doppelt so gut wie das Vorgängermodell, der T8. Ob es um Staub, Schmutz oder Tierhaare geht, der T9+ erledigt seine Aufgaben effizient und gründlich.Ein weiterer Pluspunkt ist die OZMO PRO-Funktion, die es dem Roboter ermöglicht, zu kehren, zu saugen und zu wischen. Die Wischplatte vibriert mit ca. 480 Vibrationen pro Minute und entfernt selbst hartnäckige Verschmutzungen.Die automatische Absaugstation ist ein weiterer großer Vorteil. Mit einem Fassungsvermögen von 2,5l kann sie bis zu 30 Tage Staub und Tierhaare aufnehmen. Diese Funktion macht den T9+ zu einem nahezu wartungsfreien Gerät, das kontinuierlich ein sauberes Zuhause gewährleistet.Die Verwendung der ECOVACS HOME App ist eine bequeme Möglichkeit, den Roboter zu steuern und meine persönlichen Reinigungseinstellungen anzupassen. Die 3D-Kartierungstechnologie erstellt eine realistische Darstellung meiner Räume und ermöglicht es dem T9+, auch die schwierigsten Bereiche effektiv zu reinigen.- Vor- und Nachteile:Es ist schwierig, Nachteile bei diesem Produkt zu finden, da es in allen getesteten Bereichen überzeugt hat. Es sei jedoch darauf hingewiesen, dass der Kaufpreis auf den ersten Blick etwas hoch erscheint. Angesichts der gebotenen Leistung und der hochwertigen Funktionen bin ich jedoch der Meinung, dass der Preis gerechtfertigt ist.- Fazit / Empfehlung:Insgesamt bin ich von der Leistung des ECOVACS DEEBOT T9+ sehr beeindruckt. Seine hohe Saugkraft, das präzise Erkennen von Hindernissen und die Möglichkeit, sowohl zu saugen als auch zu wischen, machen ihn zu einem unverzichtbaren Gerät in jedem Haushalt. Ich kann dieses Produkt ohne Bedenken weiterempfehlen.

    4 people found this helpful

  5. Pongchang

    Fantastic Robot Vacuum

    Impressive machine. Powerful and smart to finish the job. No need to clean Lots of cats and dog hair myself any more. Convenient to control with app. Thinking about purchase one more for 1st floor. Recommend!

  6. Margine Stefan Coriolan

    Molto buono

    Ho aspettato un paio di settimane prima di fare la recensione per testarlo bene. Premesso che è il mio primo aspirapolvere robot quindi non posso fare nessun tipo di paragone! Le prime 3/4 volte è abbastanza impedito perché la prima volta mappa la casa ma anche le volte successive e migliora di volta in volta! A livello di aspirazione secondo me è ottimo anche con un basso livello di aspirazione (per le mie esigenze) non avendo animali domestici o bambini e con una casa abbastanza in ordine cioè senza troppi oggetti in giro. Il lavaggio ci si deve stare un pó a preso perché secondo me bisogna cambiare il pano ogni 2 stanze circa o addirittura ad ogni stanza altrimenti lascia gli aloni ma fa il suo dovere! Secondo me una pecca è il fatto che non si può programmare a fare solo aspirazione o solo lavaggio, a questo prezzo dovrebbe esserci, per poter fare solo aspirazione bisogna togliere la vaschetta di lavaggio! Un’altra considerazione personale è: bisogna farli fare prima un giro di sola aspirazione con un livello di aspirazione alto e poi lavaggio con aspirazione standard. L’ultima cosa… lo zoccolo della cucina che mediamente è argentato lo manda un pó in tilt a volte gira in cerchio perché probabilmente i sensori non sono in grado di rilevare bene la distanza dall’oggetto per via dell’effetto specchio. La base di aspirazione automatica figa ma non indispensabile se non per quando si va via di casa per più di un giorno e non si può svuotare la vaschetta! Il filtro dell’aria va pulito dopo ogni pulizia!

    132 people found this helpful

  7. Fredrik Hennigor

    Fast delivery and awesome product

    For the price we got i couldnt be more happy! It cleans and is smart enough to never get stuck. Probably one of the best robot vacuums on the market and i highly recommend it.

    One person found this helpful

  8. Client d’Amazon

    Après 2 ans d’utilisation

    Après quasi 2 ans d’utilisation intensive voici mon retour d’utilisation.L’aspirateur est de bonne facture extérieur, les plastiques sont de qualité.La fonction d’aspiration est trés efficace et fonctionne sans problème mais le point faible est le module de lavage Osmo Pro 2 qui lui qui s’insert à l’arrière de l’aspi. En effet des petits moteurs entraînent une série d’engrenage et permettent à la “petite serpillère” de faire des mouvements rapides de gauche à droite ce qui a pour effet de casser le plastique trés fin du mécanisme et au final rend le module de lavage inutilisable. De plus les vis du module n’étant pas en inox rouilles, forcément…Notre 1er module a été remplacé il y a un an. Aujourd’hui nous devons le remplacer à nouveau + le détecteur du dessus qui est défaillant, heureusement il y a 2 ans de garantie mais dans 10 ou 12 mois ce sera le recyclage.En conclusion cet aspi change la vie mais sa durée de vie est trés limitée si compare le coût/durée par rapport aux aspi classiques vraiment dommage.

    One person found this helpful

  9. Stefano Martini

    TOP qualità/prezzo!

    ECOVACS DEEBOT T9+ robot aspirapolvere è uno dei migliori aspirapolvere automatici in commercio.Costruzione: impeccabile come ormai ci sta abituando la casa ECOVACS in questi ultimi anni!Perfetta in ogni sua parte finitura bianca in materiale plastico lucido nella parte superiore e in materiale plastico ma opaco, nelle parti inferiori e laterali.Pulizia: perfetta alla seconda velocità, tira su qualsiasi tipo di sporco da peli di animali, polvere, briciole, terriccio insomma riuscirà a risparmiarvi un sacco di lavoro.Pulizia lavaggio: il lavaggio attivo di questo Robot e sicuramente tra i migliori avendo la tecnologia OZMO attiva oltre a passare più volte per pulire la superfice vibra velocemente e strofina la superfice portando via lo sporco più ostinato. Ovviamente ha la possibilità di regolazione del flusso acqua.Potenza e sensori: la potenza e di max 50W più che sufficienti considerando che personalmente non sono mai andato oltre la secondo velocità, questo perché con i suo sensori riesce a rendersi conto se sta passando in un tappeto, e quindi alzare la sua potenza aspirante in automatico in base alle superfici.Con la sua telecamera e sensore laser per mappatura riesce a scovare i punti più improbabili con precisione e dettaglio.IN FINE: Assolutamente consigliato! forse non tra i più economici ma tra la sua categoria di prezzo il migliore!

    140 people found this helpful

  10. Guillaume LAURIE

    Bugs importants – Août/Septembre 2022

    Très content lors de la réception de ce robot autonome, j’en suis aujourd’hui à le regretter amèrement (mais je croise les doigts pour que les problèmes soient vite réglés).Petits problèmes initiaux (pas très grave, on découvre, on s’adapte) :La cartographie est compliquée à faire car il faut que rien ne traine dans la maison (j’avais laissé des écouteurs, il s’est enroulé dedans, s’est perdu dans la cartograhie, il a fallu recommencer, pareil avec un rideau un peu long, il s’est enroulé dedans, cartographie à refarie), il doit passer dans toute la maison en une fois (si vous le rechargez, en général, il perd la cartographie et il faut recommencer) et si vous avez oublié d’ouvrir une porte (où qu’elle a claquée), c’est fini, pour le robot, cette pièce ne fait pas partie de la maison.Une fois la cartographie faite, il est impossible de la modifier. Si une porte était fermée, la pièce derrière cette porte est considéré comme ne faisant pas partie de la maison. Le robot s’arrêtera sur le seuil de la porte et fera demi-tour lors du nettoyage. Vous ne pouvez modifier que les zones, c’est à dire considérer qu’une pièce est en réalité 2 pièces, que deux pièces n’en sont qu’une…Anti-chute :Je ne sais pas s’il fonctionne car je suis sur un seul étage, mais cela a quelques effets négatifs. Par exemple, en fonction de l’ensoleillement, le robot va éviter une partie de la pièce car pour lui ce sera du vide (par opposition aux endroits très éclairés à cause du soleil).Bref, de gros changements de luminosité (très éclairé par endroits, quasi sombre dans d’autre) peu déboucher sur des surprises (un jour il n’est pas allé dans les wc par exemple).Tapis :Parfois il passe, parfois il ne passe pas sur les tapis. J’ai deux tapis Ikéa, même modèle, couleur différente, il passe sur le blanc, il refuse de monter sur le noir (à rapprocher du problème de l’anti-chute et du soleil je pense). Ainsi ce n’est pas un problème de hauteur du tapis mais uniquement de couleur.Les tapis à “frou-frou” / “bandelettes”, vous oubliez, il va se prendre les brosses dedans. Il faut donc un tapis qui ne “bouge pas” quand les brosses tentent de l’entraîner.Attention, la recharge est très longue. Donc si vous faites deux ou trois pièces par jour, pas de souci, mais si vous voulez faire des grands nettoyages (aspiration dans un premier temps dans toute la maison, puis lavage dans toute la maison dans la foulée), ça se complique, vous n’aurez probablement pas assez de charge.Quand vous êtes à 20% de charge, il lui faut en effet pas loin de 10h pour se recharger à 100%.Si vous configurez sur 2 passages (pour qu’il repasse une deuxième fois lors d’un nettoyage) et aspiration maximum, vous pouvez facilement dépenser 40 à 50% de la batterie sur 40m² (ça dépend de la configuration, plus c’est carré et vide de tout objet et moins cela consomme de batterie mais ça vous donne un bon ordre d’idées).Petite blague qui ne fait pas rire :Attention, une fois la cartographie faite, si le robot ne reconnait pas la maison en lançant le lavage (bug par exemple), il lance une autre cartographie. Une fois revenu sur la base ou si vous interrompez le nettoyage, vous pourrez “supprimer la carte incomplète” bien sûr (celle créé à l’instant). Néanmoins, si vous cliquez sur supprimer la carte incomplète, la carte incomplète reste affichée sur l’application du téléphone. Vous devez quitter et revenir sur l’application pour voir la carte de votre maison. Si vous recliquez sur “supprimer la carte incomplète” en pensant supprimer ce que vous voyez à l’écran, cela supprime en réalité la carte de votre maison et vous devrez faire une cartographie à nouveau – l’enfer.La partie logicielle n’est pas au niveau (bugs trop fréquent) :Alors que tout allait bien au début, depuis deux mois le robot plante. Il descend de sa base pour nettoyer et démarre une nouvelle cartographie. Je dois donc le remettre sur sa base, supprimer la carte temporaire et relancer un nettoyage. Il faut parfois 5 fois avant qu’il ne garde la carte de la maison et se décide donc à nettoyer. Une fois il n’a tout simplement pas voulu se lancer pendant quelques heures.Lorsque je l’ai reçu, il n’avait pas ces problèmes et c’était super de l’utiliser, les bugs datent d’il y a un peu moins de 2 mois environ.Lors de la cartographie initiale, il faut faire attention que dans les paramètres, vous n’ayez pas mis aspiration à fond et passer deux fois. Sinon vous risquez de ne plus avoir de batterie avant la fin de la cartographie et devoir tout recommencer (quand il a pris 1h30 à cartographier, cela fait mal, surtout que vous avez tout ce qui traine par terre d’habitude, sur les lits et canapés, attendant que cette tâche soit finie et que vous allez devoir attendre 10h qu’il soit entièrement rechargé pour le relancer).Bref, lorsqu’il fonctionne, ce Deebot est un bon robot, même s’il demande à s’adapter à lui (et pas l’inverse). Par exemple, en répartissant le nettoyage sur plusieurs jours, 30 à 40m² de nettoyage maximum par jour (aspiration puis lavage).Mais lorsqu’il bugue, ce sera votre pire ennemi et vous aurez envie de lui faire traverser la pièce (mais au prix du robot évitez).Ce sera un excellent robot le jour où l’équipe technique aura réglé les soucis.Voilà, vous savez tout, j’espère que ce post vous aura été utile.Pour être honnête, le robot est génial (je déteste passer l’aspirateur et la serpillière et lui le fait pas si mal) et j’ai hâte que l’équipe technique corrige les problèmes car j’étais assez fan quand je l’ai reçu et j’ai pas envie d’en changer

    36 people found this helpful

  11. danielik

    Non lo ricomprerei

    Recensione dopo 2 anni di utilizzo, prima di acquistare deebot usavo roborock quindi i termini di paragone sono tra i 2 produttori.Inizialmente il prodotto funziona bene sia come aspirazione che come lavaggio, il problema principale che si presenta da subito è la gestione della mappa, spesso e volentieri il robot ne crea una nuova e sarete costretti a modificare le varie stanze dividendo lo spazio mappato, non è dinamica, ogni volta che rileva una modifica via con una nuova mappa e di conseguenza non riuscirete a mandarlo nella stanza specifica.Il lavaggio ha smesso di funzionare dopo circa 1 anno, cambiata la parte in assistenza è durata pochissimo, e ancora niente acqua.Da circa 2 mesi , a ridosso dello scadere della garanzia non si capisce per quale motivo la polvere rimane agganciata alla spazzola, di conseguenza non pulisce ma sporca, ovviamente tutte le componenti sono state sostituite nel momeno del bisogno, spazzola principale, spazzole laterali, filtri etc etc..In sostanza non ricomprerei il prodotto ne lo consiglio.

  12. christophe BOUCHET

    Fait largement le taf !

    c’est un très bon robot de nettoyage! le bémol serait plus l’application smartphone qui n’est pas assez intuitive! Je n’ai pas encore essayé de créer 2 cartes différentes une rdc et une 1er étage j’espère que cela est possible! ah si un petit souci au rdc ma cuisine est une cuisine fermé par une porte coulissante (qui est tout le temps ouverte). Bien que la cartographie de la pièce la cuisine est bien prise en compte le robot 1 fois sur 3 ne veut pas y aller. du coup pour pouvoir lancer juste dans la cuisine j’ai créé une zone a part que je lance quand ça bug.

    One person found this helpful

  13. B.Demir

    Rettet Ehen und schenkt Zeit

    Das ist unser erster Saugroboter. Bestimmt gibt es bessere Modelle, doch für unsere Wohnung (130 m2) reicht es Vollkommen aus. Er saugt jeden Tag. Die App ist kinderleicht zu bedienen.Ja, er hängt ab und mal wenn unsere Kinder etwas auf dem Boden lassen, was da nicht sein sollte. Doch das ist nicht weiter tragisch. Mann kann die Saugkraft von Leise bis hin zu Sehr stark einstellen. Vormittags ist keiner zu Hause, also ist das keine große Problematik.Am Wochende kann man ihn auch zur späten Stunde (Leise) mal für kleinere Bereiche einsetzten. Wischfunktion ist ausreichend. Erwartet keine Wunder, ich sage besser als garnichts. Duftfilter ist ein Witz (hätte man auch weglassen können).Mann kann aussuchen ob es die ganze Wohnung saugen soll, nur ein bestimmtes Zimmer oder einen Bestimmten bereich.Es spart unmengen an Zeit und erleichtert den Alltag extrem. Ecken und kannten (Leute das Ding ist rund). Natürlich bleiben die Ecken hin und wieder staubig. Aber auch wenn mann eine Große Wohnung hat, kann man innerhalb kurzer Zeit alle Ecken und Kannten mit einem gewöhnlichen Staubersauger schnell reinigen. Bei uns etwa 1x alle zwei Wochen.Manchmal löscht sich die gespeicherte Karte von alleine. Keine Ahnung warum. Wird aber dann erneut automatisch nach einem Neustart erstellt. Obwohl es die Absaugstation hat, muss man den internen Staubkastenfänger und filter manuel selber entleeren und säubern. Dass nehme ich gerne auf mich, solange ich nicht die ganze Wohnung saugen muss.Pluspunkt: Es kommt unter unsere Betten/Komoden/Tische was ein Problem für herkömmliche Staubsauger ist. Man spart super super viel Zeit. Meine Frau ist Happy 🙂

    7 people found this helpful

  14. Christian

    Schlechter als erwartet

    Hatte vorher einen saugroboter der Firma Dreame (Dreame Z10 Pro). Dieser funktionierte perfekt, bis er kaputt ging. Leider war das benötigte Ersatzteil nicht verfügbar und ich habe mich nach einem neuen Saugroboter umgesehen. Es sollte nun einer sein, bei dem es einfacher ist, in Österreich an Ersatzteile zu kommen. Nach einiger Recherche fiel die Wahl auf den Ecovacs Deebot T9+.Der sauger saugt recht gut, die 3D Hinderniserkennung funktioniert, was der sauger aber manchmal daraus mach ist nicht so toll: er erkennt das Hindernis, dreht um und fährt Rückwärts dagegen. Ander Hindernisse umfährt er in einem viel zu großen Bogen. Manchmal leidet der Roboter umter allgemeiner Verwirrtheit und findet nicht zur Ladestation zurück, sondern versucht durch Wände zu fahren.Das ärgerlichste ist leider die Absaugstation:Die Staubbeutel sind verglichen mit dem Dreame winzig.Die Absaugleistung selbst is zu gering oder die Art wie abgesaugt wird undurchdacht, jedenfalls funktioniert das Absugen eher schlecht. Ich muss den Staubehälter sehr oft händisch leeren, da der Staub sich durchs Absaugen an den Klappen die beim Absaugen geöffnet werden zusammenstaut und diese verstopft und am schließen hintert. Beim nächsten Reinigungsvorgang, wird der Dreck dann in der Wohnung verteilt. Der Dreame hatte hier absolut kein Problem.Die Wischfunktion ist eher in die Kategorie Spielzeug einzuordnen (das war beim Dreame auch nicht besser, eher noch schlechter).

  15. Kosti

    Kurz nach Ablauf der Garantie defekt

    Die Mopp-Funktion ist mir die die wichtigste. Leider hat der Ozmo pro Tank (das Wischmodul) jetzt den Geist aufgegeben, und das kurz nach Garantie-Ende. Alles Einfetten der 3 kleinen Schienen an der Unterseite des Ozmo pro Tanks und säubern der goldenen Kontakte, mit dem sich der Tank mit dem Saugroboter verbindet haben nicht geholfen.Dass der Roboter kurz nach Garantie-Ende anfängt den Geist aufgeben scheint wenn man die Rezensionen liesst nicht ungewöhnlich zu sein. Mein nächster Saug-/Wischroboter wird jedenfalls nicht von Ecovacs.

  16. Luca T.

    Buon robot , aspira e lava mediamente bene

    Il robot funziona bene , l’aspirazione è buona il lavaggio discreto . La peggior cosa è la gestione della mappa , poco personalizzabile (se salta una stanza o non la mappa bene si è costretti a rimappare ) e sovente è necessario la rimappatura della casa .

  17. Paolo

    Buon prodotto per l’ispirazione pessimo per il lavaggio

    Mi duole scrivere una recensione quasi negativa perché a livello di aspirazione e software funziona bene però la parte che riguarda il serbatoio e lavaggio è pessima studiata e prodotta male o con sufficienza! Dopo un paio di mesi di utilizzo la cannuccia all’interno del serbatoio che bagna il panno si è staccata dalla sede….ho contattato il servizio clienti e sono stati molto cordiali e veloci nel sostituire il serbatoio gratuitamente( consci del problema esistente probabilmente ) a distanza di circa un mese la cannuccia del nuovo serbatoio si è staccata nuovamente! Difetto di progettazione evidente!! Male male per il prezzo di vendita

    One person found this helpful

  18. Olli

    ECOVACS DEEBOT T9+

    Nach langer Zeit habe ich mich nun doch dazu entschieden gehabt, mir so einen Saugroboter ECOVACS DEEBOT T9+ zu kaufen… bla bla bla :-)Der Deebot tut was er soll und das auch noch sehr gut!Ich hatte keinerlei Probleme beim Verbinden mit meinem WLAN (FritzBox 7590 – Mesh – 5Ghz und 2,4Ghz Mischbetrieb). Das funktionierte auf Anhieb! Im Nachgang hatte ich lediglich noch eine feste IP vergeben (nur zur Sicherheit). Hatte mich aber auch an die Betriebsanleitung gehalten, die ganz klar aussagt, dass man den Roboter möglichst weit weg vom Router platzieren soll, bevor man das erste Mal eine Verbindung aufbaut. (Im Notfall kann man sicherlich auch temporär das 5Ghz Band vom Router deaktivieren – dies war hier aber nicht notwendig).Nach nun rund einem Monat hatte ich keinerlei Verbindungsabbrüche. Ich kann daher einige Rezensionen hier nicht nachvollziehen.Nachdem Luddi (so nenne ich meinen Saugroboter) das erste Mal die Wohnung gesaugt hatte, war diese, klar, auch wieder sauber aber auch hatte Luddi direkt eine Karte in der App erstellt gehabt, welche auch schon sehr genau dargestellt war. Die Abgrenzungen der Räume wurden auch sehr genau erkannt, sodass ich manuell keine Grenzen mehr eintragen musste. Hindernisse wurden sehr gut erkannt und auch sonst scheint Luddi sehr vorsichtig und schonend mit Hindernissen umzugehen. Kabelhindernisse scheinen hier und da noch etwas schwierig, hängt aber natürlich auch von dem Kabelwust ab, was man da so liegen hat. :-)Nach dem ersten Saugvorgang hatte ich Luddi auch direkt damit beauftragt, mal zu wischen. Das hat sie gehorsam, schnell und wirklich gut gemacht (Laminat). Ich war hier positiv überrascht. Endlich muss ich das nicht mehr selber machen…. :-)Unterschiedliche Bodenarten, beispielweise Teppich oder Laminat, werden sofort erkannt und die Saugleistung automatisch angepasst.In Summe leistet Luddi also sehr gute Arbeit, ist leise und gründlich.Luddi darf also bleiben. :-)Was ich mir noch wünschen würde, wenn ich könnte, ist die Möglichkeit, verschiedene custom Stimmen auf den Roboter spielen zu können – auch sonst könnte Luddi ruhig mehr “pöbeln” wenn man im Weg steht und man es nicht gleich mitbekommt 🙂 Auch wäre es toll, wenn Luddi die Home Connect Plus App unterstützen würde. Auf die Weise hätte ich wirklich alle Geräte in nur einer App. Momentan ist Luddi die Einzige, die in meinem Haushalt nicht mit den anderen Haushaltsgeräten in der Home Connect Plus App sprechen kann.Fazit: Top Gerät!

  19. Keldor

    Navigation ist katastrophal

    Wir haben den T9 jetzt seit etwas mehr als 2 Jahren im Einsatz. Die Saugleistung an sich ist super, die Abzugstation funktioniert auch gut, was einen aber zur Weißglut treibt ist die Navigation des Geräts.Es ist beinahe täglich so, dass auf der Karte des T9 die Ladestation in einem ganz anderen Raum steht, der T9 fährt daraufhin stumpf gehen die Ladestation, da er an dieser Stelle durch die Wand in den anderen Raum fahren will, wo er die Ladestation geortet hat. Zudem kommt es ebenfalls sehr häufig vor, dass der Sauger seinen Weg zurück zur Ladestation nicht findet und dabei die Karte in der App komplett zerlegt.Anderes Beispiel: Man legt in der App einen Bereich zur Reinigung fest, der T9 fährt los und irrt durch die ganze Wohnung und findet den Raum nicht. Es hilft auch nicht, die Karte zu löschen und neu erstellen zu lassen.Der T9 wurde 2 Mal zur Reparatur an Ecovacs geschickt und laut Bericht wurde jedes Mal ein Sensor getauscht. Dies brachte bei der ersten Reinigung eine Besserung, danach gingen die Probleme wieder los. Was mich zudem sehr an den Ecovacs Saugrobotern stört ist, dass man selbst bei neuen Produkten so gut wie keine Firmware Updates erhält, das wirkt auf mich so, als würde man nur schnell das teure Produkt raushauen, um direkt am Nachfolger zu arbeiten, die bestehenden Probleme der aktuellen Produktreihe werden einfach links liegengelassen.Für uns war dies das letzte Ecovacs Produkt nach 2 Saugrobotern der Firma. Die 2 Sterne gibt es aber für die Saugleistung und die Absaugstation sowie die Wischfunktion (wenn er denn seinen Weg zum Reinigen findet)

  20. Egle

    Melanie is good

    Melanie the robot makes us content. In short, the floor is cleaner than ever before, and we own two cats, so there is a lot of hair to pick up. Pros: good suction, easy app, pleasant smell, low profile, good robustness in overcoming small obstacles and getting the job done. Cons: the cat hair remains mostly stuck in the vacuum dust compartment, it does not get sucked out into the station, but cleaning it out is not that much hassle for me. Also maybe a bit louder than I would have expected, but not unpleasantly so. It’s always nice to hear someone working on your behalf, I mean.

  21. Marvin Dietze

    Schlechte Verarbeitung

    Als ich den Saugroboter erhalten habe war ich relativ zufrieden mit dem Produkt. Die Navigation/Erkennung der Räume ist zwar nicht die beste, aber am Ende war doch das meiste saueber und er hat wirklich viel Arbeit abgenommen. Nun haben wir ihn 2 Jahre und haben die 2te Reklamation. Zuerst war der Motor von der Lasererkennung defekt und musste erneuert werden (Dauer ca. 2 Wochen Reparatur + Versand und Abwicklung). Nun ist auch noch die Ladestation defekt, weil sich der Ladekontakt gelöst hat.Wichtig zu wissen ist auch, dass die bürsten sehr schnell verschleißen und regelmäßig gewechselt werden müssen. Diese sind nicht gerade billig, wenn man sie direkt beim Hersteller kauft.

  22. SoF

    Comment je faisais avant ?

    Extraordinaire… Il réalise l’entretien quotidien de mon appartement et cela suffit amplement. Mon sol est toujours propre, quel plaisir ! Une fois par semaine je sors la serpillière pour compléter et c’est 👌 👌 👌Il est très discret en mode aspirateur, un peu plus bruyant en mode serpillière mais cela ne me dérange pas puisqu’il travaille à ma place 😹Seul petit bémol, il est arrivé une ou deux fois qu’il se perde, les capteurs étaient peut être sales 🤷🏻‍♀️ en tout cas cela reste très exceptionnel comparé à mon ancien aspirateur !

    One person found this helpful

  23. Roberto Negri

    Un’auto importante in casa.

    Per la prima volta la consegna è avvenuta in ritardo, ho contattato il servizio clienti e con molta professionalità hanno risolto subito il disguido, bravi!L’apparecchio si configura in un attimo, aspra e Lava molto bene, in più è piuttosto silenzioso, solo quando si aziona lo svuotamento automatico si avverte qualche secondo di rumore marcato(si può comunque escludere e svuotarlo in un altro momento, oppure a mano). È preciso e rileva bene gli ostacoli. Il software dell’Apple per utilizzarlo potrebbe essere un po più intuitiva.Ottimo prodotto, consigliato!

    One person found this helpful

  24. Christian Knöchel

    Effizienter Saugroboter mit Schwachstelle in der Ladestation

    Ich habe den Saugroboter nun seit 1,5 Jahren im Einsatz und bin insgesamt sehr zufrieden mit seiner Leistung. Der Roboter erledigt seine Aufgaben effizient und gründlich, was mir viel Zeit und Mühe erspart. Die Reinigungsergebnisse auf verschiedenen Oberflächen sind beeindruckend, und er navigiert geschickt um Hindernisse herum.Leider gab es jedoch ein Problem mit der Aufnahme der Ladestation. Nach nur 1,5 Jahren ist diese kaputt gegangen, was für mich eine unerwartete Enttäuschung war. Die Ladestation ist ein wichtiger Bestandteil des Geräts, und es ist bedauerlich, dass diese Komponente nicht die gleiche Robustheit wie der Rest des Saugroboters aufweist.Trotz dieses Defekts möchte ich betonen, dass der Saugroboter ansonsten sehr zuverlässig und effektiv ist. Es wäre wünschenswert, wenn der Hersteller die Qualität und Haltbarkeit der Ladestation verbessern könnte, um solche Probleme in Zukunft zu vermeiden.Insgesamt kann ich den Saugroboter aufgrund seiner hervorragenden Reinigungsleistung und Effizienz weiterempfehlen. Es ist jedoch ratsam, die Haltbarkeit der Ladestation im Hinterkopf zu behalten und gegebenenfalls den Kundenservice des Herstellers zu kontaktieren, falls ähnliche Probleme auftreten sollten.

  25. Xavier CABIROL

    Pas mal mais

    Alors après de long mois d’utilisation, le robot par moment fait un peu n’importe quoi, retrouve pas toujours la base ou il met beaucoup de temps, y compris quand on l’envoi dans certaines pièces.Moyen moyen pour le prix relativement chère.Je ne recommande pas

  26. Haberl Helmut

    Saug/Wisch Roboter

    Saugroboter ist sehr gut. Leert sich selbstständig. Relativ leise. Wischroboter ist NICHTsehr gut. Wischt nicht vollständig und Schlieren, etc.

  27. Pierre Eyssidieux

    Faible espérance de vie

    Cela va faire un peu plus d’un an qu’il tourne a la maison avec une aspiration quotidienne… les six premiers mois j’en étais heureux , certe parfois il aller ce bloquer dans certains endroits mais rien d’alarmant….. mais depuis 4 à 5 mois son efficacité s’amenuise… je m’explique: le moteur de pour le serpillage est devenu faiblard a tel point qu’il a fini par seulement etre trainé… j’ai donc mis de côté et utilisais seulement l’aspiration/diffuseur et cela marche bien ceci etant maintenant c’est la géolocalisation qui a des problèmes je dois presque tous les jours le ramener sur sa base et les jours où il l’a retrouve il se plante devant et ne veut plus grimper dessus car l’arrière touche le sol et du coup les roues motrices dont les ressorts sont devenus faiblardes n’adhèrent plus….. j’ai fait des mises à jours, passer à la souflette, nettoyer de fond en comble mais rien n’y fait! J’ai contacté le SAV qui après plusieurs échanges de mails (qui dura 10jours) m’a demandé de lui renvoyer dans le carton d’origine…. Que j’ai jeté bien sûr ! Dans quel cas à mes risques et perils de l’envoyer dans un autre emballage! Si c’est pour entendre a l’arrivée que c’est le transport qui l’a rendu HS je passe mon chemin!

    One person found this helpful

  28. Pitoux

    Navigation perfectible. / SAV Nul

    Je possède depuis 3 jours un Ecovac T9 Plus. Qui devait remplacer pour Roborock S5Depuis l’installation de cet Ecova T9Plus, je rencontre plusieurs problèmes aléatoire de navigation.- Il m’indique qu’il a terminé le nettoyage alors que non.Je suis obligé de le relancer une seconde fois pour qu’il passe cette fois partout.- SI je regarder la garde sur mon iPhone, il pense se trouver a coté de la base alors qu’il es dans mon salon. Il finit par me dire de le positionner manuellement sur la base..La fois suivant il retrouve la base seul.Sont fonctionnement et vraiment aléatoire. Je rencontre des soucis de navigation que je n’avais jamais eu avec une ancienne generation de RoborockJe précise qu’il n’y a rien au sol qui puisse perturber le fonctionnement.Je vois joint 3 capture d’écran de la meme cession de lavage. Il devait passer dans les Pieces 4,5,6,7Image 1 :Piece :4 : OK car porte fermée5 : KO : Il n’a fait qu’un petite partie a droite.6 : OK : car porte fermée7 : KO : Il es rentré puis sortie de la piece.Il indique avoir terminé le nettoyage et retourne a sa base…Qu’il n’arrivera jamais a atteindreImage 2:On constate qu’il passe au travers du mur entre la pionce 6 et 7Image 3 :Le Robot se pense a coté de la station, il es réellement au milieu de la piece 2;Apres 5 minutes de recherche il me demandera de le mettre manuellement sur sa station.Du coup la carte se trouve avec pas mal de zone Grise car il pense reconnaitre de nouveaux espaces.Point important.Ayant eu plusieurs fois ce type de problème j’ai :- Réinitialiser le Robot- Deplacer la base.Aucune de ces actions n’a résolu ces problèmes.Le robot se trouve en version 2.5.5Le soft sur iPhone : 2.1.1le SAV a répondu a ma demande en me faisant un copier coller de réponse qui n’a aucun rapport avec ma demande.Vraiment pas sérieux.

    13 people found this helpful

  29. FONTAINE

    Trop de nettoyage pour un robot qui possède un sac à poussière.

    Après 6 mois d’utilisation, je suis un peu déçue par le nettoyage et entretien régulier du Robot.Alors que le robot possède un sac à poussière.Un message apparaît “Deebot a été bloqué”, Il faut démonter régulièrement le réservoir à poussière le vider.Ce réservoir à poussière est composé de plusieurs pièces : filtre éponge et filtre haute efficacité, qu’il faut nettoyer, Par ailleurs, des cheveux s’enroulent régulièrement dans la brosse principale ou même dans les brosses latérales qu’il faut retirer. On s’en met plein les mains, je n’avais pas prévu ce nettoyage sachantque le Robot possède un Sac.J’ai une inquiétude quand à la fréquence de remplacement des diverses pièces et à la durée de vie du Robot.Cependant le robot aspire bien et lave bien. Dans l’ensemble, satisfaite de l’achat d’un Robot cela reste une aide et une avancée dans le nettoyage.

  30. Giammarco

    SPERIAMO CHE DURI… E’ FANTASTICO!

    Probabilmente sono sfortunato con questo tipo di prodotto. E’ il sesto acquisto che faccio, passando per i marchi noti come ECOVACS (il primo puliva bene ma si disconnetteva in continuazione perdendo la mappa), CECOTEC (puliva discretamente ma di punto in bianco è “morto”), passando per ULTENIC, PROSCENIC (imbarazzante l’ affidabilità quanto incredibile la serietà del servizio clienti), HONITURE.Ed eccomi ritornato in casa ECOVACS. Questo T9 Plus si presenta molto molto bene, con una grandissima novità: l’ oscillazione (opzionale) dell’ elemento mop quando si attiva il lavaggio di pavimenti. Ho letto pareri contrastanti ma ho deciso di provare a fidarmi, in quanto ritengo ECOVACS un’ azienda seria.Al momento ho fatto una giornata di test, e la macchina mostra un’ ottima velocità, grande potenza in aspirazione, ottima autonomia in batteria e con la gestione del livello dell’ acqua.Ho provato a tendere dei “trabocchetti” per vedere se avesse problemi a rientrare alla base come era accaduto con alcuni altri modelli.Al momento sono super soddisfatto della macchina; in caso di problemi aggiornerò prontamente la recensione.Seppur questi robot si somiglino un pò tutti (ed alcune marche orientali hanno praticamente LO STESSO CHASSIS), la parte software varia di casa in casa, ed è quella che fa la differenza.

    211 people found this helpful

  31. mustafa

    it is not good for unstable floors

    the device i bought due to more sensors but it can’t pass the sill of doorway it is almost 2 cm. it should see that the door is open but unfortunately can’t understand there is also a room for it to clean. that’s why it is useless the home like ours.

  32. Bec

    Great product

    Easy set up and so far doing an awesome job on my floors. Robbie my new robot is the bomb

  33. Alessandro Bardelle

    Fantastico DEEBOT!

    Da possessore del modello Ozmo Pro 930 che bel lavaggio lasciava molto a desiderare, devo invece dire che questo T9 mi ha stupito! Pulisce bene e dappertutto, evita qualsiasi cosa ci sia in mezzo ai piedi (l’altro si incastrava sui supporti dello stendibiancheria 9 volte su 10) e lava bene compatibilmente con la forza e il peso di un robot automatico. Svuotamento e ritorno alla base preciso e migliorato sempre rispetto al 930 pro.La nuova app Ecovacs Home è carina, anche il 3D fa molta scena, peccato per i pochi mobili inseribili e per la non possibilità di rimuovere muri rilevati per sbaglio dal robot durante la scansione.. ma per il resto è ok.Funzione deodorante che lascia un buon profumo dopo il passaggio in modalità aspirazione, quando si lava invece la capsula non è presente.Soddisfattissimo soprattutto perché preso a 250€ di meno rispetto al suo costo originale.

    97 people found this helpful

  34. Filip L

    Wow!

    5 av 5 stjärnor. Enkelt val. Vår första robotdammsugare som både beter sig riktigt smart, har en bra app, suger upp enorma mängder damm och har en mycket bra moppfunktion.

  35. Alibe

    Performant et très utile

    Je l’utilise quotidiennement pour l’entretien de ma maison sur 2 étages. Facile à configurer et à programmer il est devenu un outil indispensable à l’entretien de la maison. La maison est catégoriquement plus propre grâce à la programmation quotidienne de l’aspiration. C’est un appareil qui reste tout de même bruyant. Je l’utilise et le programme sur les plages horaires où l’on n’est pas là. La fonction nettoyage reste un accessoire et ne remplace pas un vrai nettoyage (personnellement au balai vapeur). Le vidage dans la station est également performant, un sac se remplie en 3-4mois si l’on fait une aspiration quotidienne. Si à l’achat ce robot est trés cher, je le recommande pour aider et améliorer la qualité et l’hygiène de son intérieur sans passer plus de temps à l’entretien. À noter il est important d’effectuer les entretiens hebdomadaires de l’appareil pour son bon fonctionnement.

    85 people found this helpful

  36. Paolo Emidio

    Sistema potente ed efficace, ma carente nelle istruzioni. ASSISTENZA PESSIMA

    Aggiornamento recensione: Dopo due mesi di utilizzo per il quale sono stato pienamente soddisfatto, il robot, per un problema ai sensori anticaduta, è precipitato per le scale con danni rilevanti.Ho contattato l’assistenza che ha preso in carico il sistema e me lo ha reinviato con la sola sostituzione della vaschetta di lavaggio, ma senza alcun intervento sulla macchina principale. Ho dovuto effettuare una nuova spedizione e, a distanza di un mese dalla prima segnalazione, il problema, dopo ulteriori 3 settimane in assistenza, non è ancora stato risolto per mancanza dei pezzi di ricambio. Il servizio clienti di rifiuta di sostituire l’apparecchio perché la politica dell’azienda prevede la sostituzione solo per danni non riparabili. Intanto il mio robot ha passato più tempo in riparazione che non in uso a casa. E’ VERGOGNOSO che un apparecchio di questo livello abbia un’assistenza così scadente.Prima Recenzione: Una volta configurato il robot lavapavimenti funziona magnificamente, ma la configurazione è decisamente complessa. Il manuale di istruzioni fornito è decisamente limitato. Per avere informazioni più dettagliate è necessario scaricare l’app che è il maggiore problema di questo robot. Infatti l’app non è assolutamente intuitiva e per trovare le opzioni di configurazione è necessario dedicarci parecchio tempo. Ad esempio, non sono ancora riuscito a configurare il lavaggio di più piani, nonostante sia possibile. Peccato, perchè il robot funziona benissimo, aspira con grande potenza e lava bene.

    One person found this helpful

  37. Maria

    Robotdammsugare

    Städar bra och tyst! Så jag kan rekommendera denna. Enda övriga önskemålet jag har är att den skulle göra ett rum i taget, istället för att åka ut och in mellan rummen. Troligen gäller det inte bara denna robotdammsugare.

  38. Woody Philippe

    bug ou défaut de fabrication sur le T9+? ré expédition chez le constructeur..

    Habitué à la marque ecovacs depuis toujoursJ’ai eux le 920, le 950, le T8, le T8+ mes parents ont un T9 et aucun soucis mais avec ce T9+…j’ai rien compris à ce qu’il m’ai arrivé..Tout aller parfaitement bien quand je l’ai mis en service, il faisait son job tranquille.Au bout du 5ém nettoyage Je commençai à me rendre compte que le robot faisait n’importe quoi.(des petits bug ça arrive mais pas ceux que j’ai rencontré)1)Il se perdaitQuand je demandais à Alexa d’envoyer le robot dans la cuisine il aller dans la chambre et sur la carte il m’indiquer bien qu’il été dans la cuisine. Quand je passé par l’application il faisait la moitié de la pièce où se bloquer en cour de route pour aucune raison.2) Parfois au lieu de regagner sa station de charge il faisait demi-tour et allez complètement à l’autre bout de la pièce.3)Malgré une bonne couverture WiFi :il taper parfois les murs ne capté plus les obstacles, se prenait les câbles,et pour atteindre sa station il faisais n’importe quoi. Il capter pas qu’il été dessus et pour se garer lui même c’était vraiment compliqué.4)quand il était sur sa station Il faisait marche avant ensuite marche arrière il tapé dans le capteur de la station de charge où il se mettait de travers pour trouver sa place. Ça faisais pire que mieux…5) J’ai donc Réinitialiser la carte Et les Problèmes étaient toujours présents. J’ai donc bougé la station de charge Et je l’ai mis au plus près de ma boxe Wi-Fiet toujours pareil Rien n’a changé,c’était vraiment un gros problème et surtout pénible de passer la plus part de notre temps à chercher une solution avec un aspirateur qui est censé fonctionner correctement. je devais donc en grosse majorité le prendre pour le remettre moi même sur sa station, Je n’osais plus le faire fonctionner en mon absence de peur qu’il fasse n’importe quoi, Car avec les va et vient qu’il faisait sur sa Station de charge il était en train de s’abîmer lui même.Donc retour chez le constructeur.Un peu déçu après ça se peux que c’est un défaut de fabrication ça arrive, je le comprend. Je vais laisser une chance à Ecovacs Je vais donc en recommander un d’ici peu de temps où repartir sur un T9 simple je verrai.En vue du prix de ce T9+ qui est en plus le fleuron actuel de chez Ecovacs voir la Rolls des robots,J’estime qu’un aspirateur de ce prix doit faire un sans faute dés le départ et non avoir autant de bug en si peu de temps. .

    88 people found this helpful

  39. TS

    Saugroboter mit Absaugstation – Effizient, zuverlässig und smart

    Als langjähriger Besitzer mehrere Saugroboters war ich auf der Suche nach einem neuen Modell. Ich entschied mich für den ECOVACS DEEBOT T9+ Saugroboter mit Absaugstation und war neugierig auf seine fortschrittliche Technologie und die vielen positiven Bewertungen. In diesem ausführlichen Bericht möchte ich meine Erfahrungen teilen und eine ehrliche Einschätzung geben.Zu Beginn muss ich sagen, dass ich sehr zufrieden mit meiner Wahl bin. Der DEEBOT T9+ ist ein wahres Kraftpaket mit einer Saugkraft von bis zu 3000 Pa, die selbst Tierhaare problemlos entfernt. Die Absaugstation mit einem Fassungsvermögen von 2,5 Litern ermöglicht es, mehrere Wochen lang ohne Wartung den Boden zu reinigen. Der Dreischicht-Filter filtert effektiv 99% der Staubpartikel heraus und auch der Geruch von Tieren wird durch den eingebauten Lufterfrischer entfernt.Besonders interessant ist die TrueDetect 3D 2.0 Technologie, mit der der DEEBOT T9+ Hindernisse in Echtzeit erkennt und Kollisionen vermeidet. Die TrueMapping 2.0 Technologie sorgt dafür, dass der Roboter die Umgebung richtig erkennt und problemlos durchfährt, unabhängig von den Lichtverhältnissen. Auch die OZMO PRO-Funktion zum Kehren, Saugen und Wischen durch den speziellen Wassertank mit einer Vibrationsfunktion und der Wischplatte, die mit ca. 480 Vibrationen pro Minute bewegt wird, hat mich überzeugt.Die ECOVACS HOME App ermöglicht eine personalisierte Reinigung und die 3D-Kartierungstechnologie kommt in jeden Winkel meines Zuhauses. Im Vergleich zu meinem alten Saugroboter ist die App viel stabiler und ich hatte bisher keine Zusammenbrüche oder Kartenverluste.Das Design des DEEBOT T9+ ist modern und sieht gut aus, aber das Zubehör fällt etwas geringer aus als bei anderen Modellen. Dennoch nutze ich die Wischlappen vom Vorgängermodell auch beim DEEBOT T9+ und das funktioniert sehr gut.Eine negative Erfahrung hatte ich nach 6 Monaten, als der Roboter nicht mehr funktionierte. Aber der Austausch durch Amazon erfolgte anstandlos und schnell.Insgesamt kann ich den ECOVACS DEEBOT T9+ Saugroboter mit Absaugstation jedem empfehlen, der einen zuverlässigen, effizienten und smarten Helfer für die Bodenreinigung sucht. Zwar ist er preislich etwas höher als andere Modelle auf dem Markt, aber die vielen Vorteile und die fortschrittliche Technologie rechtfertigen den Preis. Eine klare Kaufempfehlung von mir!

    5 people found this helpful

  40. Ted

    App fungerade endast i porträtt läge på Samsung Galxy S2.

    App fungerade endast i porträtt läge på Samsung Galxy S2.Riktigt bra hårdvara, tyvärr kan man önska mer av appen, speciellt då ECOVACS är så pass stort, saknar mest att kunna spara en bra körning och karta efter edit så att den inte kan skrivas över och tas tillbaka om man så vill, helst kunna slå av auto-relocation.OBS, första körningen om dammigt sätter igen sensorer, gör ren dessa efter eller dammsug lister innan användning, håll ett öga på smutsiga sensor som ställer till det.Om sensorer är dammiga vid senare körningar så kan den få för sig att den är på ny plats och gör en ny karta, kolla att den startar med din gamla karta, om inte kör till laddare gör rent och försök igen, samma sak om gps positionen inte är uppdaterad.Kan fortfarande inte dela ett av rummen horisontalt, felet kvarstår efter flera uppdateringar senaste 2020-04-27, 3d fungerar inte heller.APP är som sagt under all kritik och ser inte tyvärr inte mycket verkstad där, hårdvaran är dock utmärkt.Sänker till 2 stjärnor när självklarheter fortfarande inte fungerar i APP’en.

  41. Federico

    Buon rapporto qualità prezzo

    Acquistato ad un prezzo tutto sommato ragionevole, il robottino risulta molto efficiente, è in grado di coprire grandi ambienti, lo uso in un appartamento di circa 100 m2 con un consumo del 20% di batteria; sorprendente la potenza di aspirazione cosa che lo rende un pò rumoroso. l’applicazione per programmare il robottino è ben fatta e molto semplice da usare.Unica incertezza riguarda il sistema di navigazione: è capitato qualche volta che il robottino facesse fatica a rientrare alla stazione di ricarica, spero siano episodi dovuti ai primi utilizzi.

    One person found this helpful

  42. sabrina

    Per un anno tutto perfetto

    Poi chiedo assistenza per cambio panno vibrante ok. Poi mi cambiano il filtro vaschetta ma su un altra vaschetta senza buchi per l aspirazione dalla colonna… Comunque assistenza nella norma. Dopo averne privati 5 di altre marche vi consiglio ecovacs per qualita’ e affidabilità.

  43. Hammi

    Je le recommande

    J’ai acheté l’aspirateur et je suis très contente je le recommande il les vraiment super bien

  44. Amazon Kunde

    Gute Saug-/ Wischleistung, mangelhafte Langlebigkeit, Fehlermeldungen

    Ich habe mir den Roboter 09/ 2022 gekauft und kann deswegen auf fast 1 1/2 Jahre Erfahrung zurückblicken.Lieferung erfoltgte prompt und der Inhalt des Paketes war gut geschützt/ verpackt.Nach schneller und unkomplizierter Ersteinrichtung verrichtete der Roboter seine Arbeit und diese zu unserer Zufriedenheit. Wir sind ein Familie mit zwei Hunden und besitzen keine Teppiche.Die erste Fahrt und das Erkennen der Räume und der Umgebung verliefen problemlos. Schnell gewannen wir die notwendigen Erkenntnisse zur App und konnten Bereiche und Räume individuell festlegen.In den ersten 12 Monaten verlief alles soweit problemlos und wir wollten “Staubi” nicht missen. Dann begannen schleichend auftretende Probleme. Die Karte ging verloren, sodass erneut ein Startlauf durchgeführt werden musste. Besonders problematisch – die Lade-/ Absaugstation wurde regelmäßig nicht mehr gefunden, sodass der Roboter irgendwo parkte und nach “Hilfe” schrie. Hinweis: Eine Umstellung der Station oder neue Möbel o.ä. war nicht der Fall.Nach ziemlich genau einem Jahr war dann schluss – angeblich “hing die Stoßstange fest”. Keine Möglichkeit, selbst das Problem zu beseitigen, sodass über AMAZON eine Reparatur veranlasst wurde. Diese dauerte ziemlich genau 2 Wochen. Im Anschluss bekamen wir das Gerät zurück und richteten es neu ein.Der Staubi arbeitete mit gewohnt ordentlichem Saug- und Wischergebnis. Leider mussten wir ihn nun gefühlt in 50% der Fahrten manuell zur Station zurückbringen. In den nun folgenden 3 Monaten musstenw ir ihn aufgrund von mehrfachen Kartenverlusten auch mehrfach neu justieren. Des Weiteren schien es nun mehr ein Zufall zu sein, wenn er seine Station findet. Des Weiteren folgten stetige Fehlermeldung: “Station nicht gefunden”, Reinigungswünsche, “Tropfsensoren reinigen”, “Stoßschiene hängt fest”.Heute entschieden wir uns dafür dem Gerät lebewohl zu sagen und werden uns bei der Konkurenz umsehen.Von uns gibt es KEINE Kaufempfehlung für den Ecovacs T9+.Aufgrund der mangelnden Langlebigkeit dürfte es nur einen Stern geben. Leider verrichtete er seine Arbeit, sofern er denn problemlos lief, wirklich gut, sodass es einen Stern mehr gibt.

    One person found this helpful

  45. Dieter aus K.

    Geiles Teil!, wenn da nicht ein *aber* wäre….

    Liebe Freunde der Automatisierung,Ich habe diesen Roboter gekauft weil ich einfach mal was neues ausprobieren wollte und von der Robo rock eine Alternative.Das Gerät ist angekommen ausgepackt wurde angeschlossen in Betrieb genommen alles super einfach wirklich super etwas für blinde und doofe. Falsch machen geht da wohl kaum was.Nach der ersten Reinigungsfahrt muss ich sagen bin ich ein absoluter Fan und total begeistert gewesen! Das Gerät fährt im Normalmodus so leise, dass man locker was essen mit Freunden sprechen oder fernsehe schauen kann; wer eine Roborock besitzt weiß dass es keine Selbstverständlichkeit ist.Die andere Seite der Medaille, sieht wie folgt aus:Das Gerät soll eine Fläche von circa 50 m² regelmäßig reinigen, dabei gibt es natürlich Gegenstände im Wohnbereich sowie einen Treppen auf und Treppenabgang. Mit dem Treppenabgang hat sie ihre Probleme, das Gerät besitzt seitlich von unten Absturzsensoren wo quasi erkannt wird, wann quasi der Boden in eine tiefere Ebene reicht und somit eine Schutzeinrichtung ausgelöst wird. Dabei fällt das Gerät plötzlich ruckartig und schlagartig im Kreis und versucht eine alternative Position zu finden, was auch soweit ganz gut funktioniert, wenn da nicht immer wieder die Fehlermeldung auftauchen würde man muss die Sensoren reinigen.Überhaupt kein Problem Roboter umgedreht Sensoren gereinigt war Minimalstaub drauf wieder hingesetzt Reinigung zu Ende und übrigens die Absaugung des Roboters direkt in Staubbeutel funktioniert hervorragend!Leider stellte sich folgendes Bild ein, jedes Mal wenn der Wohnbereich bearbeitet werden sollte, ließ das Gerät den Fehler auf Sensoren für den Absturz reinigen… was natürlich alles andere als lustig ist da das Gerät selbstständig eine komplette Reinigung des Wohnbereiches nicht durchführen kann! Man muss immer wieder hin die Sensoren reinigen obwohl diese nicht schmutzig sind, hinstellen anschalten dann geht sie.Weiterhin funktioniert die Raumerkennung in verschiedenen Ebenen, weiteres Stockwerk soweit einwandfrei. Auch die Ursprungsposition wird gefunden, jedoch auch da das Problem sobald ein Treppen Abgang kommt = Problem.Zusätzlich wenn die 3-D Erkennung eingeschaltet ist welche übrigens hervorragend funktioniert, ist es so das am Randbereich des Sofas wenn zum Beispiel Staub und Krümel liegen diese Bereich nicht gereinigt werden kann, da das Gerät dann nicht bis auf Anschlag sondern in einer gewissen Distanz bleibt. Auch mit Ecken gibt es dann das Problem dass es Gerät nicht ordentlich in die Ecke fährt.Weiterhin ist mir aufgefallen dass bei einer Reinigung in den Morgenstunden des Geräts schwerer tut, wirklich Amazon muss es Unterschiede mit verschiedenen Licht Graden geben.Ich muss ehrlich sagen bei einem Preis von 679 €, ist das nicht in Ordnung; daher muss ich das Gerät leider zurückschicken schweren Herzens.Wir bewegen uns hier in einer Preisklasse wo ich glaube ich erwarten kann dass ich nicht ständig Sensoren reinigen muss, wenn diese nicht schmutzig sind, und vor allem das Essen trotzdem angefahren werden und ein Randbereich sauber gemacht wird.Ich werde den Markt weiter beobachten bin aber für die Marke evocas auf jeden Fall offen.Besten Dank, ich hoffe ihr konntet mit meinem kleinen Bericht was anfangen.Grüße

    119 people found this helpful

  46. Atlioglu

    Nach 4 Monaten geringere Absaugleistung in Sammelbehälter

    Der Roboter kam sehr gut verpackt bei uns an.Die Materialien sind wertig.Mein Entsetzen angesichts des Manuals ohne Hinweise auf die Inbetriebnahme war nicht begründet. Die App liefert die nötigen Informationen.Die Anbindung ans WLAN brauchte am meisten Zeit, wurde aber durch Hinweise zur Problemlösung gut unterstützt.Dafür muss der QR Code unter dem Deckel eingescannt werden und natürlich der Router verbunden werden. Anfangs hatte er Probleme mit dem Connecting, ich musste die Station dann zunächst näher an den Router umstellen. (Es gibt eine Liste mit nicht kompatiblen Routern, wenn die Verbindung nicht klappt.) Von da an lief es perfekt, auch an anderem Standort.Er saugte und erstellte gleichzeitig eine Karte des Grundrisses. Dabei fuhr er nie Gegenstände grob an, sondern stupste nur sanft dagegen, um sich dann neu zu orientieren. Ich muss schon sagen, nach Jahrzehnten des manuellen Staubsaugens war es wirklich luxuriös und sehr angenehm diesem kleinen Gerät zuzusehen wie es unverdrossen über Teppichränder kletterte und über Flure rauschte. Das Ergebnis ist gut. Ansonsten kann man Teilflächen wie Teppiche noch mal seperat bearbeiten lassen. Bisher habe ich nur die mittlere Saugstärke eingesetzt. Wir haben einen Beagle der gefühlt wöchentlich sein gesamtes Fell wechselt. Die Haare sind per Staubsauger schwer vom Teppich zu entfernen, das Saugergebnis mit dem Roboter ist gut. Er passt seine Saugleistung perfekt dem Untergrund an, d.h. bei Teppichen dreht er auf um sich danach auf Laminat oder Fliesen wieder runter zu regeln. Er wird wohl täglich laufen. Die Arbeit, den Boden vorzubereiten (Kabel usw.) nehme ich gerne auf mich.Den Wischmodus haben wir noch nicht ausprobiert, da sekundär für uns.Die App auf dem Handy funktioniert gut, ich hätte nicht noch eine Fernbedienung haben wollen. Ausschlaggebend für meine Wahl waren hohe Saugleistung und gute Akkuleistung um ihn hoffentlich lange nutzen zu können. Wir haben daher auch die Garantie um 3 zusätzliche Jahre erweitert.Bei mittlerer Saugstärke kann man sich gut im Raum aufhalten.Die Absaugung an der Station ist naturgemäß sehr laut, da ein starker Unterdruck erzeugt werden muss. Aber es dauert nicht lange.Die Rückkehr zur Station verlief manchmal etwas holprig, da wir die nötigen 1 m Abstände seitlich bei unserem Standort kaum hinkriegen. Evtl. müssen wir da noch nachbessern. Insgesamt bin ich sehr zufrieden. Falls die Leistung abfallen sollte, werde ich die Rezension ergänzen.Hier die Ergänzung nach 4 Monaten. Des Absaugprozess verläuft teilweise nicht zufriedenstellend, dann muss ich den kleinen Behälter im Roboter manuell leeren, was schon eine Einschränkung darstellt, da wir extra mit Absaugstation gekauft hatten. Ob es an den Hundehaaren ursächlich liegt, oder ob das Problem allgemein besteht, kann ich nicht beurteilen. Unser 2. Problem, nämlich die Nutzung durch verschiedene Familienmitglieder hat sich gelöst. Tatsächlich ist der Roboter von verschiedenen mobilen Geräten aus bedienbar.

    14 people found this helpful

  47. Tony

    non sono

    non sono convinto come lo acceso per fare la mappatura non lo visto che seguiva il percorso ho bordo ma faceva un po’ come gli pare ,tante che ho dovuto fare 2 volte la mappatura e ancora non me la fatta bene non passa da tutte le parti la cucina la taglia non fa gli angoli ,in camera non la fa tutta ,sono deluso il precedente era perfetto sia sulla mappatura che sulla divisione questo mi ha creato muri che non ci sono ,penso che lo rendo

  48. Antoine

    Fiabilité aléatoire

    Après une première tentative avec un modèle Neato D7 peu concluante nous avons opté pour le Deebot après avoir lu des évaluations.Après 3 mois d’utilisation il est devenu un auxiliaire indispensable.Qu’attend on d’un robot aspirateur ?A mon sens 3 choses :Qu’il aspire efficacementQu’il soit autonomeSi possible pas trop bruyantSur ces 3 aspect leT9 est proche de la perfection.Il aspire avec une grande efficacité même s’il ne pourra pas atteindre le même degré qu’un humain (il ne peut pas aspirer parfaitement les angles). Nous l’utilisons sur sol dur (parquet et carrelage) et n’avions pas de tapis épais ou moquettes. Depuis s’il est là fini la litière sous les pieds à tout moment de la journée.Il est équipé d’un module serpillère qui fonctionne correctement même si on le l’utilise pas vraiment.Cote autonomie, le T9 est impressionnant. Il évite avec beaucoup de précision les obstacles (dont les nombreux jouets abandonnés par notre fille sur son trajet). La base aspirante lui permet de vider le sac à chaque passage.Côté bruit, le T9 me semble plutôt silencieux. Cela reste un aspirateur donc il fait du bruit mais il est possible de régler la puissance et en mode silencieux on peut tout à fait être dans la même pièce sans que ce soit insupportable. La base d’aspiration est en revanche très bruyante. C’est pour ça que nous l’avons réglé pour qu’elle ne se déclenche que sur demande.Sur les aspects moins positifs :La cartographie initiale de l’appartement est un peu poussives. Toutefois après que la carte soit établie tout fonctionne bien.Il arrive au T9 de se perdre occasionnellement (c’est à dire de ne pas trouver sa base) mais c’est très rare.Je regrette d’ailleurs que le mode serpillère ne soit pas optionnel. Une fois installé le module serpillère ne peut pas être désactivé ce qui n’est pas très pratique si une partie de la zone est une moquette ou un tapis. Ce n’est pas gênant il suffit de ne l’installer que quand on veut nettoyer à l’eau.Le diffuseur de parfum par est ailleurs inutile.Le prix : plutôt premiumJe suis par ailleurs curieux de voir si le T9 tiendra dans la durée car les plastiques ont plutôt legers.Edit apres 8 mois d’utilisation :si au début le robot était plutôt fiable à la longue certains défauts sont assez horripilants. Le robot perd régulièrement les cartes de la maison. Ce qui signifie qu’en moyenne une fois tous les deux mois il faut re cartographier tout l’appartement et tout reprogrammer.Il se perd régulièrement lorsqu’on l’envoie aspirer une zone définie.De plus, il se coince régulièrement dans les rideaux ou les câbles.Nous restons globalement satisfaits mais pour le prix la fiabilité n’est pas au rendez-vous dans le temps.Pas sûr que nous reprendrions le même en sachant cela.

    16 people found this helpful

  49. avrillaud amelie

    Système à revoir

    Fidèle à Ecovacs, j’ai investi dans le T9+. Que des soucis depuis quelques mois! D’abord le bac à eau qui m’a été remplacé 2 fois! Ensuite la brosse qui ne tournait plus, envoi à réparer et au retour, il m’est indiqué qu’ils ont aussi changé la carte mère! Sauf que depuis, il ne lave plus les pièces entièrement, m’envoie des notifications plus de 12h après le dernier nettoyage, m’indiquer que le pare-chocs est bloqué alors que non …Bref, mon histoire avec ce robot avait bien debutée car il lave bien le sol en aspiration et en serpillière et j’en était pleinement satisfaite pendant 1 an et demi!Vu le prix du Robot, c’est quand même dommage qu’il ne résiste pas plus longtemps! Heureusement qu’il était encore sous garantie.

    One person found this helpful

  50. Rebekka

    Besser als andere Modelle

    Die Kartierung gefällt mir wesentlich besser als bei dem anderen Modell, das wir vorher hatten. Ab und an spinnt er aber auch etwas, fährt dann die Räume nicht richtig ab oder bringt die Karte durcheinander. Manchmal hat er Probleme auf den Teppich zu kommen oder auch generell den Teppich normal abzufahren. Auf dem Rückweg zur Station kommt er oftmals mit Hindernissen nicht klar. Die Absaugstation funktioniert gut, ein Nachteil sind allerdings die teuren Beutel.

  51. Andrea

    Per adesso tutto bene….

    Lo uso da 3 giorni… Confezione perfetta e curatissima. Facile da montare (praticamente bisogna solo inserire il cavo della base di svuotamento e le spazzoline laterali sul robot). Per quanto riguarda l’App., non ho avuto grandi problemi (come letto in altre recensioni). Una volta collegato al WIFI, ho fatto partire la prima pulizia durante la quale viene eseguita la mappatura di casa. Per adesso ho mappato solo un piano. Per completare la mappa ha impiegato circa 1h e 30′. (100mq). Devo ammettere che ho cercato di liberare un pò le stanze dagli oggetti non fissi (es borsoni dello sporto sotto il letto dei bambini !!!!!), in questa maniera le parti non raggiunte sono risultate solo quelle con mobili fissi. Alla fine del processo ha anche suddiviso le stanze e inserito i tramezzi. Ho editao successivamente la mappa (aveva diviso la camera da letto in due staze e io le ho unite), poi ho cambiato i nomi alle stanze. Avendo, dopo la mappatura, posizionato l’albero di natale e il presepe in soggiorno, l’ho protetti con dei muri virtuali (provvisori) sulla mappa, che eliminerò dopo Natale. Passiamo al funzionamento. Naturalmente si puo programmare o far partire a comando. In entrambe i casi si può decidere praticamente tutto: Sequenza delle stanze da pulire, intensità di aspirazione (4 livelli), livello di rilascio dell’acqua (in caso di lavapavimenti in funzione), pulizia differenziata a seconda della stanza, pulizia di una specifica zona di una stanza, ecc. La forza di aspirazione è buona già dal secondo livello (il primo viene definito silenzioso) ed è eccezionale alla potenza massima. Il lavaggio è sufficente per uno sporco normale, ma rispetto ai robot con il panno statico, il movimento di sfregamento (settabile su due livelli) fa la differenza ed il robot riesce a eliminare anche eventuali macchie. (ho un robot con panno statico e non rimuove le macchie). La batteria per adesso va alla grande,mi permette di aspirare tutto il piano (100 mq reali, 75 effettivi di zone libere da mobili, come calcolato dallo stesso robot) alla massima potenza ed intaccare un 25% della carica. Naturalmente con il lavaggio il consumo aumenta. Carina l’idea di mettere la profumazione, ma, vista l’intensità della cartuccia, poco efficace. Il profumo si sente mentre è in funzione il robot, ma non è persistene. Magari proverò altre fragranze. Aggiornerò la recensione con il maggiore utilizzo.

    13 people found this helpful

  52. Harun

    Domme apparaat

    Hij heeft vaak geen verbinding met wifi, app ook niet makkelijk in gebruik. Maar stofzuigen doet hij heel goed 👍. Het is gewoon een domme apparaat! Wilt steeds opnieuw zijn locatie bepalen

  53. Amr Reda

    The smartest robot

    Never stuck, good cleaning, really nice

  54. Pongo der Dalmatiner

    Sehr guter Saugroboter

    Vom Saugroboter bin ich sehr zufrieden, er macht genau das was er tun soll und zwar sehr sehr gut. Seitdem ich ihn habe, ist mein Haus immer sehr sauber ohne dass ich dafür jedes Mal selber eine Reinigung mit dem Staubsauger durchführen muss. Insoweit bin ich sehr zufrieden. Aber ein Wermutstropfen: der Support von ECOVACS lässt sehr zu wünschen übrig. Ich hatte den Eindruck dass fast alle Mitarbeiter entweder mich nicht verstehen konnten oder wollten. Ich habe ein Haus mit Erdgeschoss und ersten Stock und so muss ich den Roboter abwechselnd an beiden Stockwerken nutzen. Und so gingen die Probleme los. Wie man den Saugvorgang in zwei Stockwerken durchführen kann, darüber steht in der Bedienungsanleitung überhaupt nichts. Also man muss sich irgendwie selber zurecht finden. Es war ein richtiges Abenteuer. Mit der Zeit und durch sehr viele Versuche habe ich festgestellt, dass man in jedem Stockwerk eine Ladestation braucht. Wenn man das nicht will, muss man die eine Ladestation immer in den Stockwerk bringen den man reinigen will. Sonst ist die Anschaffung einer zweiten Lade Station unablässig. Außerdem vor Beginn einer Reinigung musst der Roboter auf die Ladestation aufgesetzt werden und von dort aus mit der Reinigung beginnen. Nur dann ist er im Stande mit der Reinigung zu beginnen und an Ende wieder zu der Ladestationen zu fahren und dort mit dem Ladevorgang zu beginnen. Und das allerwichtigste: es dürfen nicht mehrere Ladestationen gleichzeitig eingeschaltet sein und mit dem WLAN verbunden sein, sonst kommt das ganze System durcheinander. Diese Einzelheiten hätten ohne weiteres in der Bedienungsanleitung enthalten sein können. Es wären zwar nur ein paar Zeilen, aber entscheidend für einen reibungslosen Betrieb. Wenn man eine Reinigung in einem Stockwerk ohne Ladestation beginnt, geht oft die Karte des Stockwerks verloren. Das gehört auch in die Bedienungsanleitung. Dennoch ich bin mit diesem Roboter sehr zufrieden und ich würde ihn bedenklos wieder kaufen.Ergänzung Anfang Dezember 2021Für mein Haus mit E+1 ungeeignet. Im oberen Stock läuft er ohne Probleme. Sobald ich jedoch das Erdgeschoss reinigen will streikt er. Entweder vergisst er die Karte, so dass eine gezielte Reinigung von Einzelräumen nicht möglich ist, oder nach Beendigung der Reinigung wird die Ladestation nicht mehr gefunden. Die Hotline funktioniert gut, es wird schnell reagiert. Die Ratschläge jedoch sind für michnicht verständlich , wenn z.B. von verdrehten Karten gesprochen wird.Die letzte Antwort der Hotline:Ich vermute, dass kein Defekt der Ladestation vorliegt.Die Ladestation wird nicht gefunden, weil sich Ihre Karte verdreht.Wenn die Karte wie auf Ihren Screenshot verdreht wird, könnten einer oder mehrere der folgenden Punkte die Ursache dafür sein.1.) Das manuelle Bewegen des Roboters während des Reinigungsvorgangs, ohne das Gerät vorher auszuschalten.2.) Eine ungünstig aufgestellte Ladestation. Oder ein Verschieben der Ladestation.Diese sollte möglichst zentral in der Wohnung stehen und sollte auch nicht verschoben werden.Bestenfalls fixieren Sie die Ladestation mittels Klebeband am Boden.Bitte gehen Sie sicher das die Ladestation optimal in Ihrer/Ihrem Wohnung/Haus steht:1. Mindestens 1 Meter Distanz hat vorne, rechts, links und oben drüber.2. Zentral in der Wohnung steht, sodass Ihr Deebot ungefähr die gleiche Distanz zu allen Räumen hat.3. Nicht an der Heizung4. Nicht am Spiegel und Fenstern steht5. An einer Wand steht5. Nicht unter einem Möbelstück steht7. Nicht vor einem Teppich steht.8. Nicht auf einem schwarzen Teppich oder Boden steht.3.) Bodentiefe Fenster, Spiegel und ähnliche reflektierende Oberflächen. Diese können die Messungen des Roboters verfälschen und so die Ortung des Roboters stören.Um die Reflexion der Laser auf diesen Flächen zu vermeiden, können Sie diese Oberflächen, wenn möglich verdunkeln, verhängen oder mattieren.4.) Das Verfangen des Roboters an Kabeln oder ähnlichen Gegenständen.Hier kann es helfen den Roboter zu beobachten und entsprechende Stellen durch virtuelle Grenzen in der App zu sperren.5.) Änderungen im Bereich um die Ladestation herum.Achten Sie bitte darauf, dass diese nicht neben Möbeln steht, die häufig bewegt werden.6.) Eine nicht ausreichende WLAN-AbdeckungBei dem T9 können Sie sich in der Kartenverwaltung eine Karte der WLAN-Abdeckung anzeigen lassen um zu überprüfen ob eine ausreichende Abdeckung vorhanden ist. Sollte dies nicht der Fall sein, kann ein WLAN-Verstärker notwendig sein.Mögliche Herausforderungen wegen einer nicht ausreichenden WLAN-Abdeckung in der Wohnung sind: 1. Es werden seit dem Update keine Nachrichten mehr gesendet 2. werden virtuelle Grenzen ignoriert 3. Bleibt der Deebot manchmal innerhalb einer verbotenen Zone minutenlang stehen, Sauger und Bürsten laufen derweil weiter, bis man manuell eingreift 4. fährt er immer wieder in Ecken und findet nicht wieder hinaus 5. versucht er auch die Ladestation zu überrollen, dabei steht die vor einer Wand 6. Die Mehrgeschoss Karte ist wegBitte senden Sie mir ein Foto der Ladestation und die WLAN-Abdeckungskarte zu.Wie soll ich alle diese Bedingungen erfüllen, damit es keine Probleme mehr gibt?Ergänzung Ende Dezember 2021Nun habe ich den Standort der Ladestation im Erdgeschoss gewechselt und von dort die Karte neu aufgenommen. Seitdem gibt es keine Vom Saugroboter bin ich sehr zufrieden, er macht genau das was er tun soll und zwar sehr sehr gut. Seitdem ich ihn habe, ist mein Haus immer sehr sauber ohne dass ich dafür jedes Mal selber eine Reinigung mit dem Staubsauger durchführen muss. Insoweit bin ich sehr zufrieden. Aber ein Wermutstropfen: der Support von ECOVACS lässt sehr zu wünschen übrig. Ich hatte den Eindruck dass fast alle Mitarbeiter entweder mich nicht verstehen konnten oder wollten. Ich habe ein Haus mit Erdgeschoss und ersten Stock und so muss ich den Roboter abwechselnd an beiden Stockwerken nutzen. Und so gingen die Probleme los. Wie man den Saugvorgang in zwei Stockwerken durchführen kann, darüber steht in der Bedienungsanleitung überhaupt nichts. Also man muss sich irgendwie selber zurecht finden. Es war ein richtiges Abenteuer. Mit der Zeit und durch sehr viele Versuche habe ich festgestellt, dass man in jedem Stockwerk eine Ladestation braucht. Wenn man das nicht will, muss man die eine Ladestation immer in den Stockwerk bringen den man reinigen will. Sonst ist die Anschaffung einer zweiten Lade Station unablässig. Außerdem vor Beginn einer Reinigung musst der Roboter auf die Ladestation aufgesetzt werden und von dort aus mit der Reinigung beginnen. Nur dann ist er im Stande mit der Reinigung zu beginnen und an Ende wieder zu der Ladestationen zu fahren und dort mit dem Ladevorgang zu beginnen. Und das allerwichtigste: es dürfen nicht mehrere Ladestationen gleichzeitig eingeschaltet sein und mit dem WLAN verbunden sein, sonst kommt das ganze System durcheinander. Diese Einzelheiten hätten ohne weiteres in der Bedienungsanleitung enthalten sein können. Es wären zwar nur ein paar Zeilen, aber entscheidend für einen reibungslosen Betrieb. Wenn man eine Reinigung in einem Stockwerk ohne Ladestation beginnt, geht oft die Karte des Stockwerks verloren. Das gehört auch in die Bedienungsanleitung. Dennoch ich bin mit diesem Roboter sehr zufrieden und ich würde ihn bedenklos wieder kaufen.Ergänzung Dezember 2021Für mein Haus mit E+1 ungeeignet. Im oberen Stock läuft er ohne Probleme. Sobald ich jedoch das Erdgeschoss reinigen will streikt er. Entweder vergisst er die Karte, so dass eine gezielte Reinigung von Einzelräumen nicht möglich ist, oder nach Beendigung der Reinigung wird die Ladestation nicht mehr gefunden. Die Hotline funktioniert gut, es wird schnell reagiert. Die Ratschläge jedoch sind für michnicht verständlich , wenn z.B. von verdrehten Karten gesprochen wird.Die letzte Antwort der Hotline:Ich vermute, dass kein Defekt der Ladestation vorliegt.Die Ladestation wird nicht gefunden, weil sich Ihre Karte verdreht.Wenn die Karte wie auf Ihren Screenshot verdreht wird, könnten einer oder mehrere der folgenden Punkte die Ursache dafür sein.1.) Das manuelle Bewegen des Roboters während des Reinigungsvorgangs, ohne das Gerät vorher auszuschalten.2.) Eine ungünstig aufgestellte Ladestation. Oder ein Verschieben der Ladestation.Diese sollte möglichst zentral in der Wohnung stehen und sollte auch nicht verschoben werden.Bestenfalls fixieren Sie die Ladestation mittels Klebeband am Boden.Bitte gehen Sie sicher das die Ladestation optimal in Ihrer/Ihrem Wohnung/Haus steht:1. Mindestens 1 Meter Distanz hat vorne, rechts, links und oben drüber.2. Zentral in der Wohnung steht, sodass Ihr Deebot ungefähr die gleiche Distanz zu allen Räumen hat.3. Nicht an der Heizung4. Nicht am Spiegel und Fenstern steht5. An einer Wand steht5. Nicht unter einem Möbelstück steht7. Nicht vor einem Teppich steht.8. Nicht auf einem schwarzen Teppich oder Boden steht.3.) Bodentiefe Fenster, Spiegel und ähnliche reflektierende Oberflächen. Diese können die Messungen des Roboters verfälschen und so die Ortung des Roboters stören.Um die Reflexion der Laser auf diesen Flächen zu vermeiden, können Sie diese Oberflächen, wenn möglich verdunkeln, verhängen oder mattieren.4.) Das Verfangen des Roboters an Kabeln oder ähnlichen Gegenständen.Hier kann es helfen den Roboter zu beobachten und entsprechende Stellen durch virtuelle Grenzen in der App zu sperren.5.) Änderungen im Bereich um die Ladestation herum.Achten Sie bitte darauf, dass diese nicht neben Möbeln steht, die häufig bewegt werden.6.) Eine nicht ausreichende WLAN-AbdeckungBei dem T9 können Sie sich in der Kartenverwaltung eine Karte der WLAN-Abdeckung anzeigen lassen um zu überprüfen ob eine ausreichende Abdeckung vorhanden ist. Sollte dies nicht der Fall sein, kann ein WLAN-Verstärker notwendig sein.Mögliche Herausforderungen wegen einer nicht ausreichenden WLAN-Abdeckung in der Wohnung sind: 1. Es werden seit dem Update keine Nachrichten mehr gesendet 2. werden virtuelle Grenzen ignoriert 3. Bleibt der Deebot manchmal innerhalb einer verbotenen Zone minutenlang stehen, Sauger und Bürsten laufen derweil weiter, bis man manuell eingreift 4. fährt er immer wieder in Ecken und findet nicht wieder hinaus 5. versucht er auch die Ladestation zu überrollen, dabei steht die vor einer Wand 6. Die Mehrgeschoss Karte ist wegBitte senden Sie mir ein Foto der Ladestation und die WLAN-Abdeckungskarte zu.Wie soll ich alle diese Bedingungen erfüllen, damit es keine Probleme mehr gibt?Ergänzung Ende Dezember 2021Nun habe ich den Standort der Ladestation im Erdgeschoss gewechselt und von dort aus die Karte vom Erdgeschoss neu aufgenommen. Seitdem gibt es keine Probleme mehr. Eine kleine Änderung mit großer Wirkung !!!Von meinem iPhone gesendetProbleme mehr. Eine kleine Änderung mit großer Wirkung !!!Von meinem iPhone gesendet

    114 people found this helpful

  55. asim

    ECOVACS DEEBOT T9+ – A Handy Helper

    As a user, I find the ECOVACS DEEBOT T9+ Robot Vacuum pretty good. It cleans floors well and is smart about avoiding things in the house. The app is easy to use, which is great for scheduling cleanings. The vacuum is strong but the mopping feature is just okay, not great for big spills. The dustbin could be bigger, and the air freshener feature doesn’t do much. It’s a bit pricey but does save a lot of time and effort. Perfect for busy days, just not a complete replacement for regular vacuuming and mopping.

  56. A. Christ

    Top Roboter, Deebot T9 vergleich Proscenic M7 pro

    Ich habe mir den Ecovacs Deebot T9 vor 2 Monaten gegönnt, nachdem mein gerade mal 2 Jahre alter Proscenic M7 pro anfing zu spinnen.Danke Amazon für die extra Garantie und schnelle Abwicklung.Ich bin begeistert und froh, dass ich mich für diesen hier entschieden habe.Pro/Contra von Ecovacs und meinem alten Saugroboter:Der Proscenic ist mit Absaugstation auf jeden Fall günstiger und tut was er soll. Der Deebot T9 hat mit über 600€ inkl Absaugstation einen stolzen Preis.Lautsärke: Der Proscenic ist lauter auf der leisesten Stufe als der Deebot T9. Beim Deebot kann man sogar noch TV sehen oder Telefonieren, wenn er saugt. Das ging beim Proscenic auf der leisesten Stufe nicht.App:Die App vom Proscenic hängt sich gerne mal auf oder am Wochenende war die Karte nicht hochladbar auf der App. Das war nervig und dann konnte man ihn nur noch mit der Fernbedienung starten ohne dass er aber dabei die hinterlegten no go areas beachtet hat.Der Deebot T9 ist bzgl Software und App viel stabiler nach meiner Erfahrung. Eine Fernbedienung hat er nicht. Im Notfall kann man ihn aber am Roboter starten. Zusammenbrüche oder Kartenverlust hatte ich bisher keine.Was mich sehr genervt hat war, dass die Absaugstation vom Proscenic nach wenigen Wochen nicht mehr funktionierte und er mit einer heftigen Lautstärke absaugte. Trotzdem war der Behälter immer voller Dreck. Das Absaugen funktionierte nicht mehr gut und der Kontakt des Staubbehälters war ebenfalls fehlerhaft. Ständig zeigte er an, dass er voll sei, obwohl der Staubbeutel leer war.Beim Deebot T9 ist das Absaugen auch laut aber im Verhältnis um einiges leiser und gedämpfter. Das Absaugen erfolgt bisher sehr zuverlässig, genau so, wie ich es wollte. Der Schmutzbehälter ist immer leer.Design/ Zubehör: Beide Roboter sehen sehr gut aus und liefern für den Beginn ausreichend Zubehör für den Start. Beim Deebot fällt es aber etwas geringer aus als beim Proscenic. Da könnte Ecovacs ruhig etwas drauf legen. Ich benutze die Wischlappen vom Proscenic auch beim Deebot beim Wischen und das funktioniert sehr gut. Die „Einmal“ Wischtücher sind beim Deebot sogar so fest, dass ich die bei 60 Grad wasche und erneut nutze.Wischen/Beim M7 pro wird die Wischplatte hinterher gezogen und es gibt 2 unterschiedliche Wischmodi. Normal und Intensiv Tiefenreinigung, dann fährt er rechts und links etwas zurück usw und ahmt das Schrubben nach. Das war absolut ok für mich.Der Deebot ist das neuere Modell und verfügt über eine Rüttelplatte und hat auch 2 verschiedene Wischmodi. Schnellschrubben im S-Form oder Tiefenschrubben Bei beiden rüttelt die Platte parallel dazu. Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden.Die technischen Details kann man ausreichend nachschauen. Dazu sage ich jetzt nichts.Beide haben Lasernavigation. Was man beim Deebot beachten sollte, ist eine gute W-Lan Verbindung. Das zeigt er einem auf der App auch an. Er wischt/ saugt nur dort, wo er eine gute W Lan Verbindung hat.2EtagenDer Deebot erkennt automatisch wo er sich befindet und lädt die Karte automatisch hoch. Bisher zuverlässig und ohne Probleme.Beim Proscenic musste man die Karte wieder aussuchen/ finden und bestätigen. Wenn das klappte, je nach Server Erreichbarkeit , ging es gut oder auch mal nicht. Im Notfall habe ich ihn dann per Fernbedienung laufen lassen.Beide fahren auch in dunkle Räume ihne Probleme.Beide erfüllen ihren Dienst, allerdings finde ich den Deebot als sehr viel zuverlässiger und durchdachter und soo viel leiser. Die Absaugstation ist super 👍. Bin sehr zufrieden.

    15 people found this helpful

  57. CORALIE

    Fait son job!

    Quel gain de temps! J’espère qu’il va tenir dans le temps car il est un peu cher, c’est quand même un investissement.Côté performances : il aspire et lave la maison de plain pied de 140 m2 sans avoir besoin de retourner à sa base pour se charger. L’aspiration en mode “normal” est suffisante pour un sol carrelage ou parquet et augmente automatiquement lorsque le robot passe sur les tapis. En mode lavage, le robot évite les tapis (c’est bien pensé quand même!). Tous les capteurs lui permet d’éviter les meubles et de contourner les pots de fleurs.Le diffuseur de parfum ne sert pas à grand chose : je ne sens le parfum que lorsque j’ai le nez dessus.Côté organisationnel : tout est paramétrable et personnalisable depuis l’application : les préférences d’aspiration, de lavage, l’heure de début de nettoyage, l’ordre de passage dans les différentes pièces… c’est vraiment Top! Seul le plan 3D, séduisant sur le papier, est vraiment galère à régler, j’ai laisser tomber et me contente du plan fait par les capteurs du robot qui sont vraiment réalistes par rapport à la configuration de la maison.

    79 people found this helpful

  58. poyraz

    gift for mum

    I bought this one for my Mum and she loved it. I also use ecovacs at my home so would recommend the products of ecovacs.

  59. Mauro

    Ottimo

    È un prodotto fantastico, un robot che oltre ad aspirare bene finalmente lava anche bene, da quando c’è l’ho non mi ha dato alcun problema è finalmente per me la pulizia del pavimento è un discorso dimenticato; l’unica cosa è che i panetti sono piccoli quindi se si ha una grossa superficie da pulire è molto sporca, bisogna cambiare i panni durante la pulizia. Per fare un esempio, un pavimento da 50 mq. Se lo si pulisce un paio di volte a settimana ed ovviamente non è zozzo, c’è la di fa anche con un solo straccetto. Unica pecca sono i tappeti alti che a volte li fa ed a volte no (li vede come ostacoli) oppure ci sale, scende dall’altra parte e nel mio caso, essendo il tappeto l’unica via d’uscita, rimane intrappolato dall’altra parte e non torna più indietro. Questo problema è dato solamente dal sw perchè potrebbe tranquillamente passarci sopra volendo… conoscendo peró quelli della DEEBOT son sicuro che non lo miglioreranno x’ una volta fatto uscire un prodotto si concentrano sul successivo e quello vecchio viene abbandonato a se stesso. Comunque a parte questo piccolo “problemino” che lo si evince solo su tappeti molto alti per il resto è ok e mi sento di poterlo consigliate a tutti.

    215 people found this helpful

  60. Walesara

    Efficient

    Takes a while to work out all its functionality but a really intelligent system

Add a review

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to Top